What about us

Importideen und deutsche Gründlichkeit

Direktimport und deutsche Gründlichkeit – zwei Begriffe, die sich für Viele von vornherein ausschließen. Wir möchten unseren Kunden beweisen, dass es funktioniert: Wir kennen die Märkte in Fernost seit über 10 Jahren und führen mit ausgewählten Mitarbeitern Qualitätsmanagement und -prüfung in China durch. Wir kontrollieren sowohl den Herstellungsprozess vor Ort, als auch die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen des deutschen und europäischen Marktes. Was wir unseren Kunden damit bieten ist sozusagen der „verlängerte Arm“ in die Produktion. Dass wir somit auch Liefertermine einhalten versteht sich von selbst. Der Schlüssel für diese Waren- und Liefersicherheit für unsere Kunden sind langjährige Verbindungen und in Deutschland geschulte Mitarbeiter, die aus dem Importland stammen.

Unser Fokus liegt auf:

  • Hochwertigen Produkten
  • Fairer Produktion
  • Nachhaltigkeit
  • Zufriedenen Kunden

Interessant zu wissen: In China gibt es 23 gesetzliche Feiertage, in Deutschland dagegen nur neun. Allerdings werden in China Feiertage an Wochentagen teils durch Mehrarbeit am Wochenende wieder ausgeglichen.

Der chinesische Kalender wird heute noch im gesamten chinesischsprachigen Raum für die Berechnung traditioneller chinesischer Feiertage, wie des „Frühlingsfestes“ (bei uns auch bekannt als Chinesisches Neujahr), des „Drachenbootfestes“ oder des „Mondfestes“ verwendet. Darüber hinaus dient er Anhängern der chinesischen Astrologie als Berechnungsgrundlage für die Festlegung „günstiger“ Tage, um Feste und Feiern zu begehen, bzw. der Vermeidung besonderer Aktivitäten an „ungünstigen Tagen“.